Wiederholung

Möglichkeiten der Wiederholung einzelner Stufen

Allgemeines zur Wiederholung

  • Bei Wiederholung muss immer ein Beratungsgespräch mit einem Oberstufenberater geführt werden!
  • Nach §29 Abiturverordnung Gymnasien der Normalform - NGVO gibt es die folgenden Möglichkeiten:

Wiederholung nach dem 2. Halbjahr

  • Die Kursstufe 1 kann einmal wiederholt werden, wenn nicht bereits die 10. Klasse wiederholt worden ist.
  • Es muss innerhalb einer Woche nach Erhalt des Zeugnisses eine entsprechende schriftliche Erklärung abgeben werden.
  • Die Kurswahl muss neu durchgeführt werden.
  • Alle bereits erbrachten Leistungen (auch der Seminarkurs) können nicht mehr berücksichtigt werden.

Wiederholung nach dem 3. Halbjahr

  • Wenn zu erwarten ist, dass zum Ende des vierten Schulhalbjahres die im ersten
    Block der Gesamtqualifikation erforderlichen Leistungen nicht erbracht werden können, kann wiederholt werden.
  • Es muss innerhalb einer Woche nach Erhalt des Zeugnisses eine entsprechende schriftliche Erklärung abgeben werden.
  • Die Wiederholung gilt als erstmalige Nichtzuerkennung der allgemeinen Hochschulreife!

Wiederholung bei Nichtzuerkennung der allgemeinen Hochschulreife

  • Die Abiturprüfung kann nur einmal wiederholt werden.

Moodle des FSG

Moodle des FSG Fellbach

Kunstwerk des Monats

Alissa Tjurde und Katelyn Gunesch Kl. 8b bemalten ihre Hand "Mimikry"

Die nächsten Termine

27.04.21
09:30 Uhr
5. Schüler-
ratssitzung
04.05.21 -
20.05.21
Schriftliche
Abiturprüfungen
14.06.21
14-17 Uhr
Gesamtlehrer-
konferenz
15.07.21 -
19.07.21
Mündliche
Abiturprüfungen